Barbara Heinisch, MA

, Zentrum für Translationswissenschaft, Universität Wien