Exoskelette als technisches Mittel zur Unterstützung des Menschen

Prof. Dr.-Ing. Robert Weidner
M.Sc. Victoria Edwards
M.Sc. Niclas Hoffmann
M.Sc. Lennart Ralfs

Fertigungstechnik, Institut für Mechatronik, Universität Innsbruck

Fachgebiet: Arbeitsplatz der Zukunft

Was ist es: Der Beitrag richtet sich an Interessierte bzgl. des Arbeitsplatzes der Zukunft sowie der Mitarbeiterunterstützung. Schwerpunktmäßig werden Exoskelette als technisches Mittel der Unterstützung des Menschen in Beruf und Alltag vorgestellt (z.B. in der industriellen Produktion und Logistik, in der Rehabilitation oder der Freizeit). Verschiedene Exoskelette für unterschiedliche Anwendungszwecke werden per Livestream im Testparcours des Bewegungslabors der Professur gezeigt. Darüber hinaus werden Evaluierungsmethoden im High-Tech-Bewegungslabor vorgestellt. Hierbei wird auf verschiedene Messmethoden vor Ort eingegangen. Ein technisches Vorwissen ist nicht erforderlich.